Tom Hanks – er ist ein famoser Schauspieler, entspannter Talkgast, was er schon vielerorts bewies, und vor allem eines: ein lässiger Typ, der in der Late-Night-Show The Tonight Show auf dem amerikanischen Fernsehsender NBC mit dem Moderator spontan Theater spielt.

Ich bin großer Fan von Formaten dieser Art aus den USA, weil mit solchen Acts in den Shows die Persönlichkeit des jeweiligen Gasts zum Vorschein kommt. Man sieht – in diesem Beispiel Tom Hanks – ihm an, dass er sich wohl fühlt, augenscheinlich eine gute Beziehung zum Host – in diesem Beispiel Jimmy Fallon – hat und zu jedem Spaß bereit ist. Weil er selbst Freude dabei zu empfinden scheint. Das mag von mir aus alles einstudiert sein, auch darf die reale Beziehung von Host und Talkgast meinetwegen rein auf beruflichen Interessen beruhen. Wenn es den Zuschauer – und somit auch mich – unterhält, wurde das Ziel erreicht sowohl Publikum als auch Sender zufrieden zu stellen. Und darauf kommt es letztendlich doch an, oder?

So. Ein kleines Wort zum Mittwoch. Und ein Kommentar, der nur so vor Anglizismen strotzt…

CC BY-SA 4.0 Kid Theater with Tom Hanks von Fabian Felbick ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Fabian

Baccalaureus Oeconomiae. Kommunikator, Pfadfinder und bodenständiger Erdbewohner. Interessiert an Skandinavien, der Raumfahrt, Podcasts und Medien sowie spektakulären Ereignissen wie der re:publica.